Gathering Ideen / Weitere Projektideen

GATHERING IDEEN

  • Biogarten i.d. Müga/VHS besuchen
  • An Exkursionen von NABU und NAJU teilnehmen
  • Walking oder Joggen in der Natur, für die Sinne und das freie Gespräch
  • Familientreffen mit kleineren und größeren Kindern (unser ist Anfang 2016 geboren)

WEITERE PROJEKTIDEEN

  • Spaziergänge/Ausflüge/Wanderungen
  • Taschenlampenwanderungen für Eltern und Kinder
  • Ableger ziehen (bspw. Obstbäume, Himbeeren, Johannisbeeren…) und diese verschenken, oder auch selbst pflanzen (öffentlich wie privat).
  • Lehrpfade (Baumarten, -sorten, Umweltsysteme…) besuchen und anregen
  • Baumwanderungen, Baumgeschichten und Baummeditationen anbieten
  • Thematische Treffen oder Naturwanderungen, Naturerlebnisse: Bedeutung von Mensch und Natur, Natur- bzw. Umweltbewusstsein (bspw. Andrea ansprechen)
  • Vortragsreihen und Filmabende oder Filmvorführungen anregen und auch selbst durchführen > Klimainitiative, Haus Ruhrnatur mit dortigen Umweltverbänden, Möglichkeiten auftuen
  • WACH-MACH-Aktionen bspw. pro Entsiegelung, Baumscheibenpflege…
  • Fotowettbwerb: Wir sammeln die schändlichsten – oder eben ökokorrektesten Vorgärten Mülheims. (betonierte oder folienversiegelte Vorgärten, bspw.)
  • Allgemein Baumpatenschaften anregen und organisieren (privat wie institutionell)
  • Flächenschutz: Grün unserer Stadt schützen: Wenn freie Flächen gesichtet werden, bei den Umweltverbänden etc. Kauf anregen. (Freiflächen gibt es noch, nur für wie lange?)
  • öc (ökologisch korrekte) Kletterer oder Klettergärten besuchen, um Menschen allen Alters Haut-zu-Haut Begegnungen mit Baumriesen zu ermöglichen. Ziel: Wahrnehmung der Bäume.